Der Ruf ist jetzt in der Druckerei!
24 Mrz 2008

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

Der Ruf Logo

Baldige Veröffentlichung des Magazins

Initial O

liver Fedtke von der Ruf dem Online Magazin für düsteres Rollenspiel kündigte an das es eine Ausgabe des Magazins als Printprodukt gibt. Nun gibt es Neuigkeiten zu berichten, denn der Ruf ist bei der Druckerei und Manfred Escher hat das Titelbild gemacht!
Weiter ist zu lesen: Heute habe ich die Druckdateien für den Ruf #6 an die Druckerei übermittelt. Damit steht nun sowohl der Liefertermin als auch der Inhalt fest. Laut Angabe der Druckerei erhalte ich am 18.4. ein mehrere Dutzend Kilo schweres Paket nach Hause. Übers Wochenende hinweg werde ich dann eintüten, so dass alle Vorbesteller den Ruf in der darauf folgenden Woche im Briefkasten haben sollten.

Eine kleine Sensation gibt es auch zu verkünden: für das Titelbild dieser ersten gedruckten Ausgabe zeichnet sich kein geringerer verantwortlich als Manfred Escher, der vielen wohl als Gestalter zahlreicher, aufsehenerregender Titelbilder für Cthulhu-Bücher bekannt sein sollte.

Insgesamt ist das Heft mit seinen 130 Seiten + Umschlag nun 9mm dick. Genug Platz für eine inhaltlich vielseitige Mischung:

Die Spielerecke – Strategien für Detektivabenteuer
Soundcheck
Episodenhaftes Spiel – Eine alternative Art der Kampagnenführung
The New Empire – Eine epische Kampagne für Space Gothic
Episode 0: Der gefallene Engel – Das erste Abenteuer für The New Empire
Automatische Schrotflinten – Ein Bewaffnungsvorschlag für cthuloide Investigatoren
5 Yen gegen den Krieg – Eine Cyberpunk-Kurzgeschichte
Innsmouth, TX – Ein cthuloides Feng Shui-Szenario
In der Nacht – Ein Abenteuer für Cthulhu in den 1920ern
Guns kill, but so does the Truth – Informationen über die Truth von SLA Industries
The Darkness in Our Souls – Ein One-on-One-Szenario für KULT
Leseprobe: Disturbania
Das Dorf – Ein Abenteuer für Degenesis
Handout-Tutorial #5 – Das Erstellen einer InGame-Zeitung
Persona – Ein Szenario für Unkown Armies

Das sind also insgesamt 6 Abenteuer, 7 Artikel und Kurzgeschichten und noch ein bisschen mehr.

Um die Wartezeit bis zur Auslieferung zu verkürzen, werde ich jetzt nach und nach auf bofc.blogspot.com ein bisschen Einblick in die Entstehung des Magazins mit ein paar Previews geben.

Noch ist der Ruf erhältlich, so lange der Vorrat reicht. Zahlreiche Vorbestellungen sind schon eingegangen, die natürlich
nach der Reihenfolge ihres Zahlungseinganges berücksichtigt werden. Wer also jetzt schon bezahlt hat, hat seine Ausgabe zu 100% sicher!

Wer sonst noch die Chance ergreifen und den Ruf vorbestellen möchte, kann dies auf der Webseite gerne tun und zwar hier:
Der Ruf bestellen

Bitte habt Verständnis dafür, dass dieses Heft nur in geringer Auflage erscheint und wenn die ausverkauft ist, ist Ende Gelände. Sobald die Zahl erreicht ist, mache ich das Bestellformular aber auch direkt dicht.

Viele Grüße und auf einen finsteren April

Oliver Fedtke von der Ruf

No comments
Sag was dazu

*

DriveThruComics.com