Berge des Wahnsinns Cover Preview
09 Sep 2010

Der Autor

Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

cthulhu Logo

Berge des Wahnsinns – Aufbruch in die Antartkis

Der Abenteuerband von Pegasus zum Rollenspiel Cthulhuist im kommen! Die wirklich epische Kampagne wird extra für die deutsche Ausgabe von dem amerikanischen Autor Charles Engan gegenüber der bekannten Vorlage von Chaosium  noch einmal von Grund auf neu verfasst, verbessert und stark erweitert. Berge des Wahnsinns Teil 1: Aufbruch in die Antarktis ist der Auftakt für eine dreiteiligen Kampagne  auf die ich schon mehr als gespannt bin. Der Verlag präsentiert auch schon das Cover.

Zum Abenteuerband heißt es:

Berge des Wahnsinns, so wird ein mystischer Gebirgszug in der Antarktis genannt, an dem die letzte große Expedition der Miskatonic-Universität Arkham gescheitert ist. Nur wenige kehrten aus dem Eis zurück, und die es taten, waren rasend vor Irrsinn oder geistig gebrochen.

Zwei Jahre später, 1933, soll die Starkweather-Moore-Expedition klären, was damals geschehen ist, und da anknüpfen, wo die Vorgänger umkehren mussten. Und natürlich nehmen die Charaktere an dieser Expedition teil.

In diesem ersten Band der dreibändigen Kampagne wird in der lichtglitzernden Metropole New York alles für die Abreise der Expedition vorbereitet, doch treibt ein Saboteur sein Unwesen. Hat er mit der Konkurrenz-Expedition zu tun, die von der umtriebigen Acacia Lexington mit demselben Ziel, der Antarktis, lanciert wird? Alles sieht nach einem Wettrennen aus, aber wer wird es gewinnen?

Die Schwierigkeiten setzen sich auf der langen Schiffsreise fort, und als die Charaktere schließlich in der Antarktis eintreffen, ist auch die Lexington-Expedition nicht weit.

Berge des Wahnsinns ist die größte und epischste Kampagne, die für das Cthulhu-Rollenspiel geschrieben wurde. Sie führt zu einem der faszinierendsten Orte des Cthulhu-Mythos und ermöglicht seine Erkundung weit über das hinaus, was der Leser aus Lovecrafts gleichnamiger Erzählung zu erfahren vermag. Nie kommen die Charaktere der Enträtselung der Geheimnisse unserer Welt näher als hier.

Berge des Wahnsinns wurde von dem amerikanischen Autor Charles Engan gegenüber der bekannten Vorlage von Chaosium für die vorliegende deutsche Ausgabe noch einmal von Grund auf neu verfasst, verbessert und stark erweitert.

Berge des Wahnsinns Teil 1: Aufbruch in die Antarktis, Teil einer dreiteiligen Kampagne zu Cthulhu von Pegasus Press; ca. 250 Seiten, Hardcover; Artikelnr.: 43200G, ISBN 978-3-939794-84-4; Maße: 210 x 297 mm



Links:

No comments
Sag was dazu

*

Auch das noch: Vor kurzem: Kommentare:
DriveThruComics.com