Aspekt Inspirationen
23 Jul 2010

Der Autor

avatar
Wenn ich nicht gerade spiele verunstalte ich Medien. Kommt einem zu Gute bei eigenen Rollenspielen wie Malmsturm oder Projekten wie Ratten!, Savage Worlds Gentlemens Edition, Scion, Sundered Skies und ein paar anderen. An und für sich bin ich der Erzählonkel, daher auch die große liebe zu FATE. Manchmal muss es aber auch ein Burger statt Steak sein und so wird gern und oft auch Savage Worlds oder wenn es klasisch sein soll Pathfinder und Konsorten gespielt. Ich probier gern und oft Systeme aus aber die eigentliche Leidenschaft sind die Hintergrundwelten.

Teilen

fate Logo

geflügelte Worte

Zugegeben mir gehen Aspekte für Fate auch nicht so ohne weiteres von der Hand ab dem 5-6 muss ich mir mein Konzept des Charakters nochmal genau ansehen um tragfähige Ideen zu Tage zu befördern, wenn ich nicht mit eher mässigen Aspekten ins Abenteuer starten möchte. Ich bin bei der FATEschen Charaktererschaffung schon gern hinter Aspekten her die ordentlich Fumb haben. Sie sollen gut klingen, direkt ein Bild, für die meisten am Tisch an die Wand schmeißen und wenn sie zum Einsatz kommen recht klar und deutlich kummunizieren das sie passen. Dabei gibt es so manche Stellen die mir helfen Aspekte zu benennen. Sei es bestimmte Orte oder Bilder die mich inspirieren, sieen es Handlungen und Taten oder was sehr oft der Fall ist Songs, gerade aus dem Metal-Bereich und Textpassagen aus der Literatur. Roman- und Comicfiguren mit ihren plastisch ausgearbeiteten Ecken und Knaten tragen sehr oft auch dazu bei als Ideengeber zu fungieren. Das ist alles nur wieder sehr nebulös praktisch betrachtet gibt es da sogar eine sehr gute Anlaufstelle für Aphorismen oder zu deutsch geflügelten Wörtern, die wie ich meine extrem gut für Aspekte herhalten ist zum einen Wikipedia oder WikiQuote zum anderen diverse Webeiten die ich in den Links unten Verlinkt habe.

Wie sieht es aus bilden sich bei Euch auch scon Ideen für einen Charakter wenn ihr so etwa lest?:

Zerschneide nie, was du auch aufknoten kannst.

Wie sieht das bei Euch aus. Was inspiriert Euch?
Habt ihr Tipps für die Auswahl von Aspekten?
Links:

9 Comments
9 Kommentare
  1. Halbe Sätze sind auch

    Fehlt da was, oder habe ich

    Kannst Kommentar löschen, sobald

  2. @
    echt ein klasse
    hab mich
    mehr von diesen informativen

  3. War das Wochenede unterwges und nicht online. Da ging wohl was ind ie Binsen mit dem automatisierten Posten.
    Ihr seid aber super, woviel Kommentare würd ich mir mal gern bei nem regulären Post wünschen 😉

  4. So nun sollte alles wieder da sein, war doch ein bischen Arbeit der alte Text viel den weiten des Netzes zum Opfer

  5. Großartige Idee! Meine Spieler hatten auch das ein oder andere Problem bei der Gestaltung von Aspekten. Die Idee aus Songtexten Aspekten zu machen ist ja großartig! Ich bin jetzt nicht gerade der Musik-Kenner, aber die Idee ist spitze, man hat sozusagen sofort was im Ohr 😉

    Ich hatte auch noch eine Idee für ein Spirit of the Old Ones 😀 Davon werde ich demnächst mal erzählen. Vielleicht sieht man sich ja mal wieder 🙂

  6. Songs funktionieren hervorragend!
    Wir haben bei uns in der Runde zwei Charaktere die nur aus Songnamen ihre Aspekte beziehen.

    EIn Spirit of the Old Ones würde mich mehr als reizen!

  7. Die Idee ist, man spielt alles Charaktere aus Lovecraft Geschichten: Dr. Armitage, Herbert West, Walter Gilman usw. und dann wird das Necronomicon geklaut oder sowas. Ich glaube das wird ganz witzig :-]

  8. hm man könnte damit einen Fate Oneshot machen.
    Da die Charaktere schon vorgegeben sind und somit auch die Aspekte ( was man tun müsste wenn die leute diese Geschichten nicht kennen) wäre das zwar Fate mit angezogener Handbremse aber nur für Leute die stark individuelle Charaktere spielen wollen. Ich hätt Bock drauf brauchst du Hilfe?

  9. Wäre super 🙂

    Ich bin gerade noch mit einem anderen Cthulhu-Projekt beschäftigt, aber dann sieht es gut aus 🙂 Als Fate-Spezialist hast du sicher die größte Erfahrung.

Sag was dazu

DriveThruComics.com